Nachdem uns Anfang März die Wäsche-Umsätze in den Bereichen Gastronomie, Catering, Hotellerie, Schulen und Laufkundschaft Corona-bedingt spürbar eingebrochen sind mussten wir Kurzarbeit anmelden. Um die Gehälter trotzdem voll aufzustocken und die Mitarbeiter noch möglichst viel einsetzen zu können, haben wir am 23.03.2020 begonnen Alltagsmasken zu entwickeln, die wir bei uns im Betrieb herstellen können.